Zeichen setzen – 500 Jahre Reformation in Celle

… Und jetzt?

Bomann-Museum Celle

Postkarte zum Reformationsjubiläum 1917

»Die Reformation ist nicht beendet, sie wirkt weiter« – aber was feiern wir 2017? Welche Spuren der Reformation sind im heutigen Alltag zu finden und was hat sich verändert? Mit Themen wie Bibel, Bildung, Bestattungskultur oder Religionsvielfalt begibt sich die Ausstellung auf die Suche und fördert Erstaunliches zu Tage. So gab Luther erste Anstöße zu einer Schulbildung für alle – für Jungen und Mädchen. Bis zu einer Gleichstellung der Mädchen sollten jedoch Jahrhunderte vergehen. Schließlich hinterfragt die Schau auch den Mythos um Luther – zwischen Heroisierung und Hype, Legende und Wahrheit.

Lutherdenkmal (Detail) an der Stadtkirche
Bomann-Museum Celle

Klassenzimmer Volksschule Bockelskamp 1948
Bomann-Museum Celle

Martin Luther (Detail)
Öl auf Leinwand
2. Hälfte 16. Jahrhundert
Stadt Celle, Foto: Fotostudio Loeper, Celle

Postkarte zum Reformationsjubiläum 1917
Otto May

Rahmenprogramm

Zu den Ausstellungen wird es ein umfangreiches Rahmenprogramm geben. Die Termine finden Sie unter Veranstaltungen oder auf www.bomann-museum.de